„FINDING MOTHERLAND“

Die erste Ausstellung in der Mariengasse 1 geht dem Ende zu. Es waren aufregende 3 Wochen (7.11.-28.11.2019) mit der großartigen Künstlerin FRANZI KREIS und ihrem Projekt „FINDING MOTHERLAND“. Eine Wanderausstellung, die am 12.12.2019 schon ihre nächste Vernissage in SOHO OTTAKRING hat.

Zum Projekt: Franzi Kreis sammelt akustisch aufgezeichnete Interviews von Töchtern, die die Lebensgeschichten ihrer Mütter erzählen. Im Anschluss an jedes Gespräch entsteht ein signifikantes fotografisches Portrait. Ab Herbst 2019 tourt Finding Motherland als Ausstellung durch leerstehende Ladenlokale in Wiener Außenbezirken. Neben jedem Tochter-Portrait hängt ein Kopfhörer, über den die jeweilige Lebensgeschichte der Mutter zu hören ist.

Es gab Performances von Maartje Pasman, Verena Schneider, Franzi Kreis herself ; Konzerte von HALS, Yamandu Fuchs Quartett, Ander.LInger, MYO, Helado Infinito ; Workshops von Quilten mit dem Verein SPORA, Theater mit Thomas Schweitzer, Fotoklasse Herbststraße, Jana Jagodka, Cantiano Chor Übersee

https://www.franzikreis.com/finding-motherland/